Lehre und Ausübung einer Modernen Religion Scientology
Wählen Sie eine Sprach aus
Suchen:
-->
Ein Überblick Aus Religionswissenschaftlicher Sicht Vorgestellt von der Church of Scientology International Heim
Inhalt
Das Glaubensbekenntnis der Scientology-KircheEinführung
Kapitel
Anhang
Anhang 1 Grundlagen der Scientology-Religion
Anhang 2 Scientology Vergleichende Analyse ihrer religiösen Lehre und Doktrin
Anhang 3 Scientology Die Kennzeichen einer Religion
Anhang 4 Scientology Kosmologie, Anthropologie, Ethik und Methodologie
Anhang 5 Scientology Analyse und Prüfung einer neuen Religion of a New Religion
Anhang 6 Scientology  und zeitgenössische Definitionen des Religionsbegriffs in den Sozialwissenschaften
Anhang 7 Scientology Eine wahre Religion
Anhang 8 Scientology  im Verhältnis zu anderen Religionen
Anhang 9 Behördliche und rechtliche Anerkennung der Religionseigenschaft
Anhang 10 Bücher von L. Ron Hubbard über Scientology
Adressenverzeichnis der Kirchen und Missionen
Bibliographie


i. EINFÜHRUNG

Der Verfasser ist Japaner, und in dieser Abhandlung geht es um die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen der Religion Scientology und anderen Religionen der Welt. Weiterhin werden die Ähnlichkeiten und Unterschiede auch insbesondere aus japanischer Perspektive beleuchtet. Daher wird ein Vergleich zwischen Scientology und den japanischen Religionen angestellt.

In Japan bedeutet der Begriff „Religion“: den Ursprung lehren, die Quelle des Ursprungs lehren. Diese japanische Definition gleicht möglicherweise nicht der westlichen Definition. Für diese Studie werden wir jedoch die japanische Definition verwenden. Im Hinblick auf das japanische Recht kann noch hinzugefügt werden, daß eine religiöse Organisation auch Lehren verbreiten, religiöse Zeremonien abhalten und Gemeindemitglieder ausbilden muß, um als Religion zu gelten. Wie nachfolgend aufgezeigt wird, erfüllt Scientology alle diese Kriterien.

In einem 31 Silben langen japanischen Gedicht, auch „Waka“ genannt, heißt es: „Es gibt viele Pfade am Fuße des Berges, aber auf dem Gipfel sehen alle denselben Mond.“ Hierbei handelt es sich um ein altes Gedicht, das es bereits gab, bevor das Christentum nach Japan kam. Es bezieht sich überwiegend auf die zwei Hauptreligionen in Japan, Shinto und Buddhismus, in denen gesagt wurde, daß es eigentlich irrelevant ist, zu welcher Sekte man gehört – da man sich letztlich ohnehin am selben Ort wiedertrifft. Damit sollte ausgedrückt werden: Wieso sich streiten? Aber auch, was vielleicht noch wichtiger ist: Wenn es unter den Religionen nun schon so viele Ähnlichkeiten gibt, warum sich auf die Unterschiede konzentrieren?

Die Religion Scientology ist in Japan relativ wenig bekannt, obwohl in vielen Büchereien nicht nur die Scientology-Bücher des Gründers, L. Ron Hubbard, sondern auch die Schriften der Scientology-Kirche selbst zur Verfügung stehen. Nachdem der Verfasser dreißig Bücher über das Thema gelesen hat, ist er der Meinung, daß jeder, der mehr darüber erfahren möchte, gut beraten ist, diese Bücher zu lesen.

Fortsetzung

  Zurück Weiter

Nach Oben
Kontakstellen Glossar von Scientology Ausdrücken Buchladen Umfrage über diese Scientology Site Links zu anderen Scientology Sites
© 2001-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten. Für Informationen über Zeichen